Zurück zu Extraktion

Fest/Flüssig Extraktion

Extraktion des wesentlichen

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Fest-Flüssig-Extraktions- oder Auslaugverfahren haben eine sehr lange Tradition und sind in der Lebensmittel-, Pharma- und Chemieindustrie weit verbreitet. Die Grundidee besteht darin, Bestandteile aus einem festen Material mit einem flüssigen Lösungsmittel herauszulösen. Beispiele aus dem Alltag sind die Zubereitung von Kaffee oder Tee, bei der die Aromastoffe mit heißem Wasser aus gemahlenen Kaffeebohnen oder Teeblättern herausgelöst werden. Für pharmazeutische Anwendungen werden auch andere Lösungsmittel wie z. B. Alkohole und Paraffine oder verflüssigte Gase wie Kohlendioxid und Propan verwendet, um Aromen und pharmazeutische Inhaltsstoffe aus natürlichem, hauptsächlich pflanzlichem Material zu gewinnen. In der chemischen Industrie kann fast jedes Lösungsmittel, einschließlich der oben genannten Flüssiggase, als Extraktionsmittel verwendet werden. In der Metallurgie werden häufig auch Säuren für den Auslaugungsprozess verwendet. Ein geeignetes Lösungsmittel muss nicht nur eine hohe Löslichkeit für die betreffende Komponente aufweisen, sondern sollte auch leicht von der extrahierten Komponente zu trennen sein.

Tägliche Fest/Flüssig-Extraktion
Extraktionsbehälter zum Beladen geöffnet

.

DIE GRUNDLEGENDEN PROZESSSCHRITTE

Fest-Flüssig-Extraktionssysteme von De Dietrich Process Systems ermöglichen nicht nur den Extraktionsprozess selbst, sondern auch die Aufbereitung des Lösungsmittels und die Anreicherung des Extrakts. Werden temperaturempfindliche Substanzen extrahiert, muss besonders darauf geachtet werden, dass während des gesamten Prozesses keine erhöhten Temperaturen auftreten. Dies ist sehr häufig bei der Extraktion von Aromen und Inhaltsstoffen aus natürlichen Rohstoffen der Fall. Der gesamte Extraktionsprozess kann in 3 Verfahren unterteilt werden:

  • Vorbereitung des Lösungsmittels
  • Extraktionsverfahren selbst
  • Vorkonzentration des Extrakts

Die Endreinigung des Extrakts erfolgt in der Regel nach der Fest-Flüssig-Extraktionseinheit.

Extraktionssystem mit Lösungsmittelzubereitung und Endkonzentration
1,5l Solid/Liquid Extractor

.

HERSTELLUNG DES LÖSUNGSMITTELS

Die Konsistenz und Temperatur des Lösungsmittels hat einen großen Einfluss auf die Ausbeute und die Produktqualität. Eine Möglichkeit, ein Lösungsmittel zu reinigen, ist seine Verdampfung. Dies kann mit elektrischen Heizmänteln für kugelförmige Gefäße oder mit Dampf oder Wärmeträgerflüssigkeiten für Tauchsieder oder ummantelte Gefäße erfolgen. Die anschließende Kondensation der Dämpfe liefert ein gereinigtes Lösungsmittel. Die Temperatur des Kondensats hängt von der Ausrichtung des Kondensators ab. Eine aufsteigende Kondensation liefert das Lösungsmittel bei Siedetemperatur, eine absteigende Variante bei niedrigeren Temperaturen. Ein zusätzlicher Wärmetauscher ermöglicht eine weitere Temperaturanpassung des Lösungsmittels..

3l Solid/Liquid Extractor
Extraktionssystem mit ummanteltem Rührwerksverdampfer

.

EXTRAKTION

Vor der Chargenextraktion müssen die Feststoffe in die Extraktionsvorrichtung gefüllt werden. Dies kann ein Rührwerksbehälter oder ein Auffangbehälter mit einer internen Rückhaltevorrichtung, einem Träger oder einem Filter für die Feststoffe sein.

Der Fluss der Lösungsmittel durch die Feststoffe erfolgt hauptsächlich in 4 verschiedenen Semi-Batch-Modi:

  • Rieselbett - Verrieselung des Lösungsmittels von der Oberseite des Feststoffs zum Boden des Behälters.
  • Unterlaufextraktion - die Feststoffe werden mit dem Lösungsmittel geflutet, das von oben nach unten in den Sammelbehälter fließt.
  • Überlaufextraktion - die Feststoffe werden mit dem Lösungsmittel überflutet, das von unten nach oben in den Behälter fließt.
  • Soxhlet - wiederholte Zyklen der Befüllung von oben und der Entleerung durch den Boden des Behälters.

 

Nach dem Extraktionsprozess müssen die Feststoffe entnommen, der Sammelbehälter gereinigt und mit frischen Feststoffen für den nächsten Extraktionsprozess neu befüllt werden. Das Produkt des Extraktionsprozesses ist ein Lösungsmittel, das den Extrakt enthält und in einen Behälter geleitet wird.

Ummanteltes Extraktionsgefäß
Entnahmegefäß zum Beladen geöffnet

.

VORKONZENTRATION DES EXTRAKTS

In vielen Fällen kann der Behälter für die Mischung des Lösungsmittels mit dem Extrakt als Verdampfer für das Lösungsmittel verwendet werden. Dieser dient während des Extraktionsprozesses zur Aufbereitung und Kreislaufführung des Lösungsmittels. Nach dem Extraktionsprozess dient der Verdampfer zur Vorkonzentration des Extrakts. Um einen möglichen thermischen Abbau des Extrakts zu minimieren, kann die Verdampfung unter Vakuumbedingungen durchgeführt werden, um den Siedepunkt und damit die Temperatur im Verdampfer zu senken.

Lösungsmittelverdampfung mit Tauchsieder

.

ANGEBOT AN LÖSUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN

Aufgrund der Vielzahl der zu verarbeitenden festen Rohstoffe, der zu verarbeitenden Mengen und der unterschiedlichen Extraktions- und Laugungsflüssigkeiten sind spezifische technische Lösungen die Grundlage für einen effizienten Fest-Flüssig-Extraktionsprozess. Wir bieten Extraktionslösungen für die folgenden Prozessbedingungen:

  • Volumen des festen Rohmaterials pro Charge:  1 - 200l
  • Art des festen Rohstoffs:
  • Material auf Pflanzenbasis
  • Edelmetallhaltiges Material
  • Harze
  • Böden und Abfälle

 

  • Art der Lösungsmittel
  • Wasser
  • Organische Lösungsmittel
  • Säuren

 

  • Bereich der Einsatzbedingungen
    • Temperatur der Extraktion              20 – 200°C
    • Betriebsdruck                     10 - 1500 mbar abs.
12l Solid/Liquid Extraction System
Dampfbeheiztes 12l Fest/Flüssig-Extraktionssystem

.

IHR NUTZEN

Verlassen Sie sich auf unsere Expertise als Hersteller einer breiten Palette von Extraktions- und Laugungsanlagen und auf unsere Prozesskompetenz für alle beteiligten Prozessschritte wie Verdampfung, Kondensation, Extraktion und Filtration. Auch das detaillierte Prozess-Know-how und die Anlagen für die vor- und nachgelagerten Reinigungsschritte erhalten Sie von einem einzigen Partner: De Dietrich Process Systems - ein einzigartiger Partner für die Herstellung, das Engineering und den Bau von Prozessanlagen auf dem neuesten Stand der Technik.

BEISPIELE FÜR FEST-FLÜSSIG-EXTRAKTOREN

Einige Extraktionssysteme mit integrierten Lösungen zur Vorbereitung des Lösungsmittels und zur Vorkonzentration des Extrakts:

  •   1,5l Fest/Flüssig-Extraktor
  •   8l Fest/Flüssig-Extraktor
  • 12l Mantel-Fest-Flüssig-Extraktor
Haben Sie Fragen? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.
Wenn Sie mit einem Vertriebsmitarbeiter über unsere Produkte und Dienstleistungen sprechen möchten, können Sie uns hier erreichen.
Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns